(!!ENTFÄLLT !!) Unterhachinger Weihnacht im Fußballstadion! (!!ENTFÄLLT !!)

Fußball im Fußballstadion
Bildrechte: pixabay.com

AUFGRUND DER AKTUELLEN UMSTÄNDE MUSS DIESE VERANSTALTUNG LEIDER ENTFALLEN.

Unser "Plan B": Stattdessen wird es zu Heiligabend um 16 Uhr einen Online-Gottesdienst im Live-Stream geben - sowie einige Angebote an und in der Kirche, quasi ein "Weihnachten To-Go" (s. Hinweise zum "Plan B" auf der Startseite)

 

 

Nun ist es endlich fix: Wir planen zusammen mit dem Katholischen Pfarrverband Unterhaching am Heiligabend zwei ökumenische Weihnachtsgottesdienste im Stadion der Spielvereinigung Unterhaching: am 24.12. um 16 Uhr und 18 Uhr. Dort wollen wir die hoffnungsvolle Weihnachtsbotschaft hören, gemeinsam singen und miteinander beten – alles unter Berücksichtigung adäquater Hygiene- und Sicherheitsauflagen.

Wer daran teilnehmen möchte, muss sich unbedingt (kostenlose) Tickets dafür besorgen! Diese sind ab sofort reservierbar.

PS: Für alle, die nicht an einem Stadion-Gottesdienst teilnehmen können/wollen wird es sowohl einen weihnachtlichen Stationenweg geben (v.a. für Familien geeignet und am 24.12. den ganzen Tag frei zugänglich), als auch hoffentlich ein kleines Online-Angebot auf unserer Homepage (verschrifteter Zuhause-Gottesdienst oder womöglich sogar ein kleiner Film!).

 

FAQs
 

Wie komme ich an Eintrittskarten?

1. Laden Sie sich das unten zum Download bereitstehende Formular herunter (s. unten) - füllen Sie es aus - und speichern Sie es auf Ihrem Computer.
2. Senden Sie es dann per E-Mail an das Pfarramt (pfarramt.unterhaching@elkb.de).
3. Sobald das Pfarramt Ihre Bestellung bearbeitet hat, bekommen Sie eine E-Mail mit den elektronischen Tickets. Diese können Sie entweder ausdrucken oder Sie laden die angegebene App auf Ihrem Smartphone herunter und speichern Ihr E-Ticket dort ab, um dann mit der App am Eingang vorzuzeigen (in diesem Fall Handy am Heiligabend nicht vergessen!).

Für Personen, die wirklich keinen Internetzugang haben, legen wir ab dem 1. Adventssonntag in unseren Kirchen Bestellformulare aus, die manuell ausgefüllt und im Pfarramt abgegeben werden können. Nach der Bearbeitung, die für unsere Büros allerdings deutlich zeitintensiver ist, wird telefonisch ein Abholtermin vereinbart. (Bitte bedenken Sie, dass unsere Sekretärin alle manuell ausgefüllten Formulare händisch bearbeiten und in den Computer übertragen muss. Wenn Sie also zwar keinen Internetzugang haben, aber jemanden kennen, der Ihnen helfen könnte, wäre das vielleicht auch eine gute Lösung.)

Unterhachinger Weihnacht 2020: Karten-Bestellformular

Warum so eine „Großveranstaltung“ in Zeiten von Corona?

Erfahrungsgemäß möchten an Weihnachten viele Menschen einen Gottesdienst mitfeiern: In der Regel sind es in der Heilandskirche um die 1.000 Personen allein zu Heiligabend! Unsere Kirche bietet derzeit aufgrund der geltenden Hygieneschutzregeln aber nur wenig Platz: Nach aktuellen Abstandsregeln können 24 Personen einem Gottesdienst beiwohnen. Mehrere Feiern hintereinander erhöhen das Infektionsrisiko, weil eine ausreichende Lüftung kaum möglich ist. Ein Gottesdienst im Freien ist da wesentlich unproblematischer.

Warum lieber im Stadion als vor der Kirche?

Im Stadion können auch mit strengen Hygieneschutzregeln bis zu 1.500 Personen auf einmal dem Gottesdienst beiwohnen. Das macht keiner der 4 Kirchevorplätze Unterhachings möglich. Außerdem ist das Stadion von überall her gut erreichbar: Es verfügt über kostenlose Parkplätze und es gibt eine Bushaltestelle in der Nähe. Alle Sitzplätze sind überdacht.
Und im Stadion gibt es sowohl eine feste Überdachung (für den Schlechtwetterfall) als auch feste Sitzplätze, die eine Einhaltung der nötigen Abstände gewährleisten. Um auch beim Singen das

Was tun wir für den Infektionsschutz?

Um das Infektionsrisiko zu minimieren, wird die ganze Zeit Mund-Nasen-Schutz getragen. Es dürfen maximal zwei Haushalte nebeneinander sitzen - danach folgt ein normierter Abstand zur nächsten Gruppe. Die Feier ist von vornherein auf knapp 30-40 Minuten beschränkt. Außerdem beschränken wir uns auf wenige Weihnachtslieder (dann aber die "Klassiker"! :-)
Alles in allem kann man sagen: "Sicherer" als im Stadion geht es aktuell nicht. Wenn es dort nicht geht, dann geht es woanders wohl erst recht nicht. (Außer man feiert knapp 50 Gottesdienste hintereinander - oder ermöglicht eine Gottesdienstteilnahme für einige wenige. Aber ausschließen wollen wir gerade an Weihnachten niemanden!)
Sehr wichtig ist: Man muss sich bei der Anmeldung mit Name und Adresse registrieren, um teilnehmen zu können. Und wir bitten alle, die sich anmelden, sich zum Wohler Aller auch wirklich mit richtigem Namen und Adresse zu registrieren - auch im eigenen Interesse! Da wir nummerierte Karten verwenden, können im Falle einer Infektion alle, die umliegend um die betroffene Person saßen, informiert werden.

Was muss ich bei dem Besuch eines "Stadion-Gottesdienstes" beachten?

Bei schräg einfallendem Wind und Niederschlag könnte es trotz allem auf einigen Plätzen etwas feucht werden. Bitte bringen Sie in diesem Fall keine Schirme mit, sondern Regenkleidung und/oder eine Decke. Sinnvoll ist eventuell auch ein Sitzpolster.Bitte kommen Sie frühzeitig, denn es wird etwas dauern, bis Sie durch den Einlass und auf Ihrem Platz sind. Der Eingang zur Westtribüne befindet sich links von der Hachinger Wirtschaft, zur Osttribüne gibt es drei Eingänge von der Straße (Am Sportpark) aus. Und ganz wichtig: Eintrittskarte nicht vergessen! Ohne Karte können wir leider keinen Eintritt gewähren.

Finden die Gottesdienste auch wirklich statt - auch wenn sich die Infektionslage verschlimmert?

Das ist (leider) nicht von uns abhängig - und wird sich womöglich erst kurz vorher endgültig entscheiden. Wir hoffen, dasswir feiern dürfen, aber das Gesundheitsamt muss aufgrund der aktuellen Infektions-und Gesetzeslage entscheiden. Sollte es eine Absage geben, werden wir dies auf unserer Homepage veröffentlichen. Besitzer eines E-Tickets wollen wir auchüber E-Mail informieren. Zusätzlich werden wir am 24.12. unter der Telefonnummer 089/615217-24 durch einen AB eine entsprechende Ansage laufen lassen.

 

Herzlichen Dank schon an dieser Stelle an die Spielvereinigung Unterhaching, die uns ihr Stadion kostenlos zur Verfügung stellt und uns bei der Planung sehr unterstützt!